19. Januar 2020
Ein grönländischer 14 jähriger Junge hatte vor rund 70 Jahren eine Traumvision: „Es wird die Zeit kommen und ein Indianer reist nach Grönland. Er wird eine ganz besondere Gebetspfeife mitbringen und er wird viel in Bewegung bringen.“ Johannes hat 70 Jahre an dieser Traumvision festgehalten, hat sie nie vergessen. Und als über den Ruf der Geistigen Welt die Einladung zum Ältestentreffen nach Grönland kam, hat Oyathe-tha-Tacan’sina im Jahr 2017 die Reise auf die Insel des ewigen...

18. Januar 2020
Älteste sind Menschen, die aufgrund ihrer umfassenden Lebensweisheit (und des hohen Maßes an Verantwortungsbewusstsein) von ihrem Stamm gerufen wurden, um diesen und sein Erbe zu repräsentieren. Es heißt, dass wir Menschen, im Besonderen indigene Völker, die Hüter von Mutter Erde sind. Durch einen jahrhundertelangen Prozess wurde unsere Beziehung zu Mutter Erde immer schwächer und wir vergaßen unsere Aufgabe immer mehr. Wir wurden fehlgeleitet und haben die Verbindung zu unseren Ahnen...

26. Dezember 2019
Während der ersten Tage des internationalen Treffens Hilf Mutter Erde haben die Ältesten der Naturvölker und die Vermittler universeller Weisheiten ausreichend Gelegenheit, um sich auszutauschen. Es können Weisheiten, Visionen, Zeremonien und Standpunkte verschiedenster Völker zusammengebracht werden. So können sich ihre Stärken und Energien bündeln. Auf Herzensebene wird eine tiefe Verbindung zueinander geschaffen und das bereits geknüpfte Netzwerk rund um Mutter Erde wird weiter...

25. Dezember 2019
Oyathe-tha-Tacan’sina vernahm den Ruf nach zwei aufeinander folgenden Visionssuchen. So wurde er von der Heide-Landschaft in Deutschland bis zu einer einsamen Bucht nach Dänemark geführt. Dort wurde ihm von der Geistigen Welt die Vision gegeben, in einer ganz neuen großen Zeremonie Mutter Erde in ihrem Heilungsprozess zu unterstützen. Es war eine Herausforderung, diesen Auftrag anzunehmen und umzusetzen. Die große Erdheilzeremonie ist eine Dank-, Reinigungs- und Heilzeremonie mit einem...

23. Dezember 2019
Wie bist du auf Hilf Mutter Erde aufmerksam geworden? Ich wollte schon lange Menschen kennenlernen, die noch den ursprünglichen Kontakt zu Mutter Erde leben. Über die Facebookseite und die Homepage Hilf Mutter Erde bin ich aufmerksam geworden und habe mich entschlossen, nach Blumau zu kommen. Was hat sich in dir bewegt? Während der Veranstaltung fühlte ich mich wie zu Hause am Ursprung angekommen. Die Ältesten in ihren Zeremoniegewändern und in ihrer Präsenz hautnah wahrzunehmen, hat...

23. Dezember 2019
Genau zu Beginn des ersten Ältestentreffens am 30. Mai 2018 wurde das erste weiße Bison-Kalb in Europa geboren! "Ein sehr seltenes Ereignis in Belgrad macht Freude: Der Zoo der serbischen Hauptstadt kündigte die Geburt eines weißen Bisons an. Das weibliche Bisonkalb namens Dusanka wurde am Montag, den 30. Mai 2018, geboren, sagte der Zootierarzt Jozef Ezvedj. Soweit er weiß, gibt es keinen anderen weißen amerikanischen Bison, der in Europa geboren wurde. " Link zum Artikel Kleine Zeitung...

22. Dezember 2019
Unsere Benefizveranstaltung mit Roland Düringer war ein voller Erfolg! In der wunderschönen Location von Schloss Weinzierl im überdachten Innenhof konnten sich die Besucher am Buffet erfreuen und gemütlich plaudern. Roland Düringer führte uns auf eine Zeitreise von den 60er Jahren bis heute, mit Sprung zurück bis zur Zeit der Neandertaler. Von der wackeligen Zweirad-Erfahrung in der Kindheit vom Radfahren mit Stützrädern bis zu waghalsigen Kurvenmanövern mit diversen Motorrädern,...